Alando von der Championschmiede

Wurftag 19.11.2008

Schwarz-marken, HD-frei A1, gekört (HZD)

 

Mutter:  

Xabia vom Fleischereck, 

schwarz, HD-frei A1, gekört (HZD), Dt. Jugend/Dt. HZD, VDH-Champion, BH

Vater:

Colin von Mehringen,

schwarz-marken, HD-frei A1, gekört (HZD)




Auszug aus Richterbeurteilungen:


Alando ist ein großrahmiger, starkknochiger, sehr typvoller Rüde. Er ist mittelgroß, das Haarkleid ist sehr gut strukturiert, Marken in allen Belangen korrekt, Rute wird korrekt getragen, sehr schönes, harmonisches Gangwerk.

Er ist freundlich, sicher und souverän.



Ausstellungs-Erfolge:

07.05.2010

VDH Europasiegerausstellung Dortmund: sg1, Europa-Jugendsieger


07.05.2011

VDH FCI-Jahrhundertsiegerausstellung Dortmund: offene Klasse v


15.10.2011

VDH Bundessiegerausstellung Dortmund: offene Klasse v1


11.05.2012

VDH Europasiegerausstellung Dortmund: offene Klasse v1


12.05.2012

VDH Nationale Ausstellung Dortmund: offene Klasse v1


Juli 2013

CAC Haltern, v



So viel zu den Fakten. Nun zum Wesen(tlichen): geschrieben von seiner Besitzerin Rosi :)


Alando hat ein wunderbares Wesen und ist ein ganz typischer Hovawart:

Er ist unerschrocken, aber nicht leichtsinnig.

Er ist freundlich und gutartig, aber auch sehr aufmerksam und wachsam.

Er ist intelligent und lernfähig, aber auch selbständig und eigensinnig.

Er ist kraftvoll und ausdauernd bei Spiel und Arbeit, aber ruhig und sehr verschmust bei seinem Rudel.


Er liebt es mit anderen Hunden zu spielen, unabhängig von Alter, Größe oder Geschlecht (sein bester Freund ist Rauhaardackel Paul). Für einen Rüden ist er ausgesprochen verträglich mit anderen Rüden, in der Regel geht er Streitigkeiten aus dem Weg. Wir nehmen ihn überall hin mit. Er hat kein Problem allein zu bleiben, auch nicht in Hotels oder Ferienwohnungen. Er fährt gern Auto. 


Lando ist ein selbstsicherer und gelassener Hund mit hoher Reizschwelle. Situationen wie Gewitter, Feuerwerk, Menschenmengen, Aufzüge – nichts bringt ihn aus der Ruhe. Unser kleines Enkelkind darf alles mit ihm machen. Lediglich Katzen und Eichhörnchen gehören nicht auf den Boden sondern auf Bäume, und das wird ihnen auch nachdrücklich klar gemacht. 

Kurz gesagt: ein ganzer Hovawart.


Die Körungen hat er sehr gut bestanden, die Hauptkörung in Haltern bei großer Teilnehmerzahl als Körsieger.


Des weiteren hat er die BH abgelegt.


Wir trainieren weiterhin Unterordnung mit Bereich VPG, Schutzdienst habe ich angefangen, trainiere ich aber nicht mehr mit ihm, weil er keinen besonderen Beutetrieb hat. Man merkt ihm an, dass er daran keinen Spass hat.

Des weiteren trainiere ich mit ihm im Bereich Rettungshundesport, um ihn zu belasten und zu beschäftigen. Er ist sehr geschickt bei den Geräten und hat eine sehr gute Nasenveranlagung. 


Züchter in - éleveur à

Mitglied in - membre à